Letzte Aktualisierung: 1. Feb. 2018

Hier finden Sie Grundlegendes zur Datenschutzrichtlinie von Foursquare

Foursquare Labs, Inc. Datenschutzrichtlinien

Foursquare weiß, dass Sie den Schutz Ihrer Daten ernst nehmen. Das tun wir auch. Wir versuchen, Ihnen gegenüber hinsichtlich unserer Praktiken bei der Verwendung von Daten transparent zu sein und Ihnen die Kontrolle über die Informationen zu geben, die wir zu Ihnen sammeln (Ihre „Daten“), von denen einige Sie direkt identifizieren oder identifizierbar machen. (Personenbezogene Daten oder „PII“ für Personal Identifiable Information).

Dies ist die Datenschutzrichtlinie für Foursquare Labs, Inc. und die folgenden, hundertprozentigen Tochterunternehmen: Foursquare Labs UK Limited und Foursquare Labs Asia Pte. Ltd. (zusammengenommen „Foursquare“, „wir“, „uns“, „unser“ usw.).

Foursquare bietet die folgenden Services:
  1. Verbraucherdienste einschließlich unserer Websites (www.foursquare.com und developer.foursquare.com) (die „Websites“), unseres Foursquare City Guide, der Mobilanwendungen Swarm und Marsbot (zusammengefasst die „Apps“) sowie unserer Funktionen (etwa von Foursquare zur Verfügung gestellte Attribute wie z. B. die Möglichkeit für Benutzer zur Erstellung von Listen), Inhalte (etwa Tipps, Bewertungen oder Fotos, welche die Benutzer bereitstellen können) und Widgets (etwa eine Anwendung, mit der die Benutzer auf die Apps zugreifen können) (all dies sind zusammengefasst die „Verbraucherdienste“); und
  2. Unternehmensdienste einschließlich unserer Media, Attribution, Analytics, Anwendungsprogrammierschnittstelle (Application Programming Interface, „API“) und des Softwareentwicklungskits (Software Development Kit, „SDK“) (zusammengefasst die „Unternehmensdienste“).

Diese Datenschutzrichtlinie gliedert sich in vier Teile:
Teil I gilt für Daten zu Benutzern unserer Verbraucherdienste („Foursquare -Benutzer“).
Teil II bezieht sich auf Daten, die Kunden unserer Unternehmensdienste („Unternehmenskunden“) über Benutzer der Produkte von Unternehmenskunden („Partner-Endbenutzer“) zur Verfügung stellen.
Teil III bezieht sich auf Daten über Personen, bei denen es sich weder um Foursquare-Benutzer noch um Partner-Endbenutzer handelt, also etwa um Personen, die im Rahmen ihrer beruflichen Aufgaben als Vertreter eines externen Entwicklers, Verkäufers, Partners oder Unternehmenskunden agieren.
Teil IV bezieht sich auf Daten, die wir erheben und im Weiteren in den in den Teilen I bis III beschriebenen Situationen verarbeiten können.

Teil I – Foursquare-Benutzer

Unten sind die Arten von Daten angegeben, die wir zu Foursquare-Benutzern erheben, und weiterhin, wie wir diese Daten erheben, benutzen und weitergeben.

Welche Daten sammelt Foursquare?

Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wir erhalten und speichern Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie ein Konto einrichten und unsere Verbraucherdienste nutzen. Wenn Sie ein Konto erstellen, können wir Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihren Geburtstag, Ihr Geschlecht sowie die Stadt, in der Sie Ihr Konto erstellt haben, erfassen. Falls Sie für die Erstellung Ihres Kontos Ihre Anmeldedaten von Twitter, Facebook oder Google verwenden, können wir zudem Ihren Benutzernamen sowie andere Daten von diesen Drittanbietern erfassen. Wenn Sie mit uns interagieren und unsere Verbraucherdienste nutzen, können wir darüber hinaus weitere Daten sammeln, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, darunter etwa Bilder, die Sie in Ihr Konto hochladen, von Ihnen getätigte Suchen nach Restaurants oder Veranstaltungsorten, Ihre „Likes“, wem Sie folgen, Check-ins, Ihre Kommentare oder Tipps, ob Sie Veranstaltungsorte angelegt oder bearbeitet haben sowie jegliche Daten sonstiger Art, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Daten, die bei Ihrer Benutzung unserer Verbraucherdienste gesammelt werden

Wenn Sie die betreffende Option wählen, erhalten wir jedes Mal dann automatisch Daten über Ihren Standort und Ihre IP-Adresse, wenn Sie die Verbraucherdienste benutzen oder mit ihnen interagieren (etwa beim Öffnen der App, einem Besuch unserer Website usw.). Wir benutzen verschiedene Technologien zur Bestimmung Ihres Standorts, darunter etwa Ortungsdienste Ihres Betriebssystems oder Browsers, Sensordaten Ihres Geräts (etwa Magnetometer oder Barometer, Bluetooth-Daten, Beacon-Daten, WLAN-Zugangspunkte, GPS-Daten und Mobilfunkmastdaten) und sonstige Daten, die uns dabei helfen können, Ihren Standort präzise zu orten. Wir können darüber hinaus weitere Daten über Sie sammeln, wenn Sie die Verbraucherdienste benutzen. So erhalten wir zum Beispiel folgende Arten von Daten:

  • Daten bezüglich der Art und Weise, wie Sie mit den Verbraucherdiensten interagieren, also etwa welche Suchbegriffe Sie verwenden, welche Seiten Sie aufrufen, Ihre Zugriffszeit, Ihre auf jeder Seite verbrachte Zeit, Ihre IP-Adresse, die Weiterleitungen zu anderen Seiten oder jegliche Art von Mitteilungen, die Sie an andere Benutzer schreiben oder über die Verbraucherdienste veröffentlichen;
  • Daten zu Ihrem Gerät wie etwa das Gerätemodell, Betriebssystem, individuelle IP, Browsertyp, Sprache und Mobilfunknetz;
  • von Cookies oder anderen Technologien erhobene Daten wie die Cookie-ID, Werbungs-ID oder sonstige individuelle IDs, Web-Beacons, lokale Speicher und Pixel. Sie können bestimmte Arten von Cookies über Ihre Browser-Einstellungen und andere Tools kontrollieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wenn Sie unsere Apps benutzen und in unseren Apps die Hintergrund-Ortungsdienste aktiviert haben, haben Sie uns damit ermächtigt, die oben genannten Daten über Sie im Hintergrund zu sammeln, selbst wenn Sie die Apps nicht geöffnet haben (so, wie Ihre Geräteeinstellungen es zulassen). Sie können die Ortungsdienste jederzeit deaktivieren, indem Sie Ihre Geräteeinstellungen öffnen und die Ortung im Hintergrund abschalten. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte weiter unten dem Abschnitt „Standort bestimmen und teilen“.

Von Dritten erhaltene Daten

Wir können Daten über Sie von externen Parteien erhalten, darunter zum Beispiel Unternehmenskunden (etwa Kunden unserer Media-Produkte) oder Dritten mit Dienstleistungsangeboten, die mit den Verbraucherdiensten interagieren oder die Leistungen für uns erbringen, so wie etwa nicht in einem Partnerschaftsverhältnis mit uns stehende Websites und Anwendungen, die von externen Entwicklern angeboten werden und über eine Integration mit unserer API verfügen, sowie AD-Börsen, -Plattformen und -Netzwerke unserer Partner. Diese Daten können Daten zu Ihrer Aktivität bei der Benutzung der Verbraucherdienste oder auf nicht in Partnerschaft mit uns befindlichen Websites oder Apps umfassen, aber auch Daten von Web-Browsern oder Betriebssystemen wie zum Beispiel Browsertypen und -einstellungen, Betriebssystem, Gerätemodell, Mobilfunkanbieter, Ortungsinformationen, IP-Adresse, Mobilgerät und Werbeanzeigenkennungen (etwa ID von Apple IDFA oder Google Advertising), ebenso wie Cookie-Informationen, Pixel oder ähnliche Technologien. Wenn Sie Ihr Konto mit Hilfe von Kontoprofilen von Google, Twitter oder Facebook einrichten, können wir von diesen Unternehmen bestimmte Informationen erhalten, darunter etwa Ihr Vor- und Nachname, Geschlecht und Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre ID bei Google, Twitter oder Facebook.

Wie werden meine Daten verwendet?

Unten ist angegeben, wie wir Daten zu Foursquare-Benutzern verwenden können.

Für Betrieb, Wartung und Verbesserung der Verbraucherdienste

Wir können Ihre Daten benutzen, um die Verbraucherdienste zu betreiben und zu warten sowie um Sie besser kennenzulernen und die Verbraucherdienste besser auf Sie zuzuschneiden. Wenn Sie mehr als eine App herunterladen, können wir Ihre in den verschiedenen Apps zur Verfügung gestellten Daten miteinander kombinieren. Wenn Sie die Verbraucherdienste benutzen, während Sie nicht in Ihrem Foursquare-Konto angemeldet sind, können wir Daten, die gesammelt wurden, während Sie nicht angemeldet waren, mit den Daten Ihres Foursquare-Kontos kombinieren.

Wir können Ihre Daten weiterhin für Studien und Entwicklungsarbeiten verwenden, die der Verbesserung der Verbraucherdienste sowie dem Angebot neuer Produkte, Funktionen und Tools dienen, doch nur in dem Umfang, wie dies unter Beachtung der anwendbaren Gesetze zulässig ist. So können wir zum Beispiel unsere Apps neu gestalten, um Ihnen die Suche nach Restaurants im Foursquare City Guide einfacher zu machen, und Gleiches gilt für die Ausgabe neuer Sticker in Swarm, die Sie Ihrer Sammlung hinzufügen können. Wir können weiterhin Ihre Daten dazu benutzen, unsere Apps und Websites kundenspezifischer zu gestalten und Ihnen ein völlig individuelles Benutzererlebnis zu bieten. Dazu schließen wir auf Ihre Interessen und Vorlieben, werten Ihre Suchverläufe aus oder ermöglichen Ihnen das Finden und Hinzufügen neuer Freunde von der Kontaktliste Ihres Geräts, wenn diese ebenfalls die Apps und Websites benutzen, aber auch aus Ihren Konten bei Facebook, Google oder Twitter, sofern Sie die Option gewählt haben, diese Konten mit Ihrem Foursquare-Konto zu verbinden. In diesen Situationen speichern wir Ihre Kontaktlisten nicht.

Wir können Ihre Daten weiterhin dazu benutzen, um Standorte besser abbilden zu können (wie unten definiert). So können wir zum Beispiel Gerätesignale benutzen, um zu bestimmen, dass ein konkretes Gerät an einem bestimmten Ort ist. Wenn Sie uns ermächtigt haben, Absturzdaten zu verwenden (wenn eine App abstürzt), können wir diese Daten dazu benutzen, die Ursache eines Absturzes besser zu ergründen.

Kommunikation mit Ihnen

Wir können Ihre Daten benutzen, um mit Ihnen etwa per E-Mail, Textnachrichten (wenn Sie diese Option wählen) oder über unsere Apps zu kommunizieren, sei es bezüglich neuer Produktangebote, Neuerungen bei den Verbraucherdiensten oder sonstiger Angelegenheiten, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein können. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt von Marketing- und Werbemitteilungen hier verweigern.

Schutz unserer Rechte

Wir können Ihre Daten zum Schutz unserer Rechte, unseres Eigentums und der Sicherheit von Foursquare, unserer Verbraucherdienste, Benutzer und Angestellten oder jedweder Dritter verwenden. So können wir Ihre Daten zum Beispiel benutzen, um unsere Nutzungsbedingungen oder Richtlinien durchzusetzen oder anzuwenden.

Unternehmensdienste

Wir können Ihre Daten in unseren Unternehmensdiensten und anderen Services verwenden, die wir für Unternehmen bereitstellen. Zum Beispiel können dann, wenn Partner unser SDK benutzen, bestimmte Partner-Endbenutzerdaten zu uns zurückgelangen (etwa WLAN-Endpunkte, Besuchsdaten und sonstige Daten), einschließlich Daten über Foursquare-Benutzer, sofern die Partner-Endbenutzer ebenfalls Benutzer unserer Verbraucherdienste sind. Wir können diese Daten für unsere geschäftlichen Zwecke oder zur Verbesserung der Unternehmensdienste verwenden. Wie immer können Sie auch hier die Option wählen, dieser Art der Weitergabe von Daten nicht zuzustimmen, indem Sie die im Hintergrund aktiven Ortungsdienste für die Apps deaktivieren. Siehe auch den Abschnitt „Media-Produkte“ weiter unten in Teil III.

Wann werden meine Daten weitergegeben?

Daten zu unseren Benutzern werden von uns weder vermietet noch verkauft, es sei denn in anonymisierter Form. Wie ausführlicher in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben, können wir jedoch bestimmte Daten für Dritte lizenzieren oder sie ihnen anderweitig zur Verfügung stellen, wenn wir dafür Ihre Zustimmung eingeholt haben.

Daten, die mit anderen Benutzern geteilt werden können

Wenn Sie die Verbraucherdienste nutzen, können Ihre autorisierten Freunde einige Ihrer personenbezogenen Daten wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer einsehen, die mit Ihrem Konto assoziiert sind, ebenso wie Ihr Profilfoto, Ihren Wohnort, Ihre Mayorships und Badges/Sticker, die Links zu Ihren Twitter- und Facebook-Konten (falls Sie diese Konten mit Ihrem Foursquare-Konto verbunden haben), eine Liste Ihrer Freunde, eine Karte Ihrer bisherigen Check-ins, jegliche von Ihnen geposteten Inhalte oder Kommentare sowie die von Ihnen benutzte App. Wenn Sie auf unseren Verbraucherdiensten oder über diese kommunizieren, indem Sie etwa Direktnachrichten an Ihre Freunde senden oder bei einem Unternehmen, Lokal oder Standort (jeweils ein „Standort“) wie zum Beispiel einem Fitnessstudio oder einem Restaurant einchecken, können Ihre Freunde diese Daten ebenfalls sehen. Sie können jederzeit kontrollieren, was Sie für andere, einschließlich Ihrer Freunde, sichtbar machen möchten, indem Sie in Ihrem Konto „Einstellungen“ anklicken und die entsprechenden Optionen wählen.

Öffentlich zugängliche Daten wie etwa die Angaben aus Ihrem öffentlichen Profil, Ihre Tipps, Likes, gespeicherten Orte, öffentlichen Fotos, von Ihnen erstellten Listen und solche, denen Sie folgen, Vorlieben, Badges/Sticker, Mayorships sowie Listen von Freunden oder Followern können über Suchmaschinen zugänglich sein und so mit Dritten geteilt oder solchen zugänglich werden, was auch über unsere Unternehmensdienste an unsere Partner und Kunden erfolgen kann.

Daten, die an externe Partner und Dienstleister weitergegeben werden können

Eine grundlegende Zielsetzung der Verbraucherdienste ist es, den Benutzern dabei zu helfen, Lokale und sonstige Adressen sowie bevorstehende Veranstaltungen und Marken, die für sie von Interesse sind, zu entdecken und kennenzulernen – und den dahinterstehenden Unternehmen wiederum geht es darum, den Benutzern Informationen über sich selbst, ihre Veranstaltungen oder ihr Angebot zur Verfügung zu stellen, und Benutzer zu belohnen, wenn sie ihre Einrichtung oder Veranstaltung besuchen, was anhand von Angeboten oder Specials erfolgt, die ihnen unter Beachtung der anwendbaren Gesetze zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie den Standort eines solchen Angebots besuchen, kann Ihr Besuch mit diesem Anbieter geteilt werden, damit dieser Ihnen gezielter Produkte und Leistungen anbieten kann. Wenn Sie Ihren Besuch teilen, bedeutet das, dass Sie dem Standort Ihren Benutzernamen, Ihr Profilfoto und Ihre Referenzinformationen zu jedweden Konten bei sozialen Medien zur Verfügung stellen, die Sie mit Ihrem Foursquare-Konto verbunden haben (also etwa Ihre Twitter-ID), was in dem Moment erfolgt, in dem Sie in einem Standort „einchecken“. Sie können jederzeit kontrollieren, welche Daten Sie mit den Standorten teilen möchten, indem Sie die entsprechenden „Einstellungen“ wählen.

Wir können auch externe Dienstleister, Anbieter und Auftragnehmer mit dem Erbringen unserer Leistungen beauftragen. In diesen Fällen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten mit diesen teilen. Unsere Dienstleister, Anbieter und Auftragnehmer sind an vertragliche Verpflichtungen gebunden, die ihnen Folgendes auferlegen: (i) Sie dürfen die personenbezogenen Daten nur gemäß unseren schriftlichen Anweisungen verarbeiten und die personenbezogenen Daten nicht zu anderen Zwecken verwenden; und (ii) sie müssen angemessene Vorkehrungen treffen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten; dazu sind alle weiteren Anforderungen gemäß der geltenden Gesetze zu erfüllen.

Wenn wir eine Partnerschaft mit einem Unternehmen eingehen, können wir Daten an dieses Unternehmen weitergeben, jedoch nur in zusammengefasster Form, bzw. in manchen Fällen in Form einer niemanden identifizierenden ID wie etwa eine Werbe-ID oder eine Hash-Identifikation („pseudonymisiert“). Wenn wir Daten in pseudonymisierter Form weitergeben, wird eine generische Identifikation geteilt, damit unser Partner die Konversionsraten bezüglich der Fragen messen kann, ob eine Person seine Werbung gesehen, Website besucht oder sein Lokal, sein Geschäft oder seine Einrichtung aufgesucht hat. Zu analytischen oder anderen Zwecken können wir zusammengefasste, pseudonymisierte oder anonyme Daten darüber hinaus anderen externen Parteien offenlegen, darunter Foursquare-Benutzern, denen Sie folgen, unseren Softwareentwicklern, die unsere API oder SDK benutzen, oder unseren Unternehmenskunden. Siehe auch den Abschnitt „Media-Produkte“ in unten stehendem Teil III.

Mit Ihrer Zustimmung

Ausgenommen wie in vorliegender Datenschutzrichtlinie zugelassen, teilen wir Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Zustimmung. Zum Beispiel:

  • Wenn Sie eine App einer externen Partei dazu ermächtigen, auf Ihr Foursquare-Konto zuzugreifen, können wir Ihre Daten mit der betreffenden App teilen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit in den Profileinstellungen Ihres Foursquare-Kontos zurückziehen.
  • Wir gehen mitunter Geschäftsbeziehungen mit Partnern ein, um über die Verbraucherdienste Gewinnspiele und Werbeaktionen anzubieten. So können wir zum Beispiel Partnerschaften mit Marken eingehen, um ein Gewinnspiel mit Preisen anzubieten, und wenn Sie am Gewinnspiel teilnehmen, können wir Ihre E-Mail-Adresse und ggf. weitere notwendige personenbezogene Informationen mit der Marke teilen, was dann mit Ihrem Einverständnis erfolgt. In diesen Fällen werden wir nur die jeweils notwendigen Daten mit unserem Partner teilen.
Weitere Fälle

Wir können Ihre Daten auch dann weitergeben, wenn wir nach Treu und Glauben annehmen, dass die betreffende Offenlegung zur Erfüllung von Gesetzen oder im Rahmen eines rechtlichen Prozesses notwendig ist, was auch Gesetze außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes einschließt, und weiterhin zum Schutz unserer Rechte und unseres Eigentums sowie der Sicherheit Foursquares, unserer Angestellten, der Verbraucherdienste und Sonstiger.

Wir können Ihre Daten im Rahmen oder im Vorfeld einer Geschäftsveräußerung, Fusion, Konzernbildung, Investition, Veränderung der Unternehmenskontrolle, Übertragung substantieller Unternehmensaktiva, Neustrukturierung, Geschäftsauflösung oder ähnlichen Geschäftstransaktion bzw. eines ähnlichen Geschäftsereignisses weitergeben.

Standort bestimmen und teilen

Für einige Funktionen und Funktionalitäten unserer Apps kann es erforderlich sein, dass Sie Ihren Standpunkt zur Verfügung stellen. Wenn Sie Ihren Ortungsdienst aktiviert haben, sammeln wir immer dann, wenn Sie unsere Apps mit Ihrem Mobilgerät öffnen und sie benutzen oder mit ihnen interagieren (etwa mit einem Restauranttipp oder Check-in), Ihre Ortungsdaten von Ihrem Mobilgerät (etwa Längen- und Breitengrad), um die Verbraucherdienste auf Ihren aktuellen Standort abzustimmen (so zeigen wir Ihnen zum Beispiel eine Liste nahe gelegener Lokale und Geschäfte sowie Tipps). Wir verarbeiten Ihre Standortdaten nur mit Ihrer Einwilligung. Wenn Sie die Hintergrund-Ortungsdaten aktiviert haben, indem Sie uns über die Ortungseinstellungen und die Datenschutzeinstellungen Ihres Geräts dazu ermächtigt haben, holen wir selbst dann periodisch die Ortung Ihres Geräts ein, wenn Sie nicht direkt mit den Apps interagieren. Ihre Ortung wir niemals in anderer als in anonymisierter, pseudonymisierter oder zusammengefasster Form mit anderen geteilt, ausgenommen mit Ihrer Zustimmung und gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

In der Swarm-App wird Ihr Standort darüber hinaus dann weitergeleitet, wenn Sie in der Swarm-App einen „Check-in“ vornehmen, um die Verbraucherdienste davon in Kenntnis zu setzen, dass Sie an einem bestimmten Standort sind oder – bei eingeschalteter Option „Check-in durch Freunde“ – dann, wenn ein/e Freund/in Sie bei seinem/ihrem Check-in taggt. Die bei einem „Check-in“ geteilte Ortungsinformation ist der Standort. Darüber hinaus wird die Ortung Ihres Mobilgeräts beim Senden einer Mitteilung in Swarm mit allen Empfängern der Mitteilung geteilt. Während wir Ihren Standort nach wie vor erfassen, können Sie auch „unsichtbar“ einchecken, um Ihre konkreten augenblicklichen Umstände nicht mit Ihren Freunden zu teilen.

Jeder Ihrer Check-ins unter Verwendung der Verbraucherdienste wird in Ihrem „Check-in-Verlauf“ gespeichert, was Ihnen und Ihren Freunden ermöglicht, nachträglich die Standorte nachzuschlagen, bei denen Sie seit der Einrichtung Ihres Kontos eingecheckt haben. Sie können alle Ihre Check-ins über die Check-in-Seite unserer Apps löschen. Sollten Sie sich aus irgendeinem Grund jemals dafür entscheiden, Ihr Konto komplett zu löschen, werden Ihr Konto und Ihre personenbezogenen Informationen aus unserer Datenbank gelöscht.

Wie sieht es mit Cookies und ähnlichen Technologien aus?

Wir können Technologien wie Cookies, Pixel, Web-Beacons, lokale Speicherung und sonstige Kennungen auf unseren Websites, in unseren E-Mails oder in unseren Apps und mitunter auch in Apps externer Anbieter verwenden, die unsere API oder SDK benutzen, um Ihnen eine Reihe von Produkten und Leistungen zur Verfügung zu stellen. Wir benutzen diese Technologien weiterhin für eine Reihe von Zwecken wie etwa zur Authentifizierung, aus Sicherheitsgründen, für Benutzereinstellungen, Werbung und Analytics. Manchmal arbeiten wir mit Werbetreibenden oder anderen Partnern sowie mit Werbedienstleistern zusammen, um Ihnen über die Verbraucherdienste bzw. auf Websites Dritter oder in einer App Werbung anzuzeigen, die für Sie interessant sein kann, was auf der Grundlage Ihrer Interaktion mit den Verbraucherdiensten erfolgt, wobei auch Standorte berücksichtigt werden, bei denen Sie „eingecheckt“ haben. Unsere Werbepraktiken können Sie hier einsehen.

Sie Sie können Cookies über Ihre Browser-Einstellungen und andere Tools kontrollieren. Näheres, auch über die Arten von Cookies und ähnlichen Technologien, die bei Foursquare verwendet werden, können Sie in unserer „Cookie-Richtlinie“ nachlesen.

Wie greife ich auf meine Daten zu oder lösche sie?

Sie können auf Ihre Daten über den Tab „Einstellungen“ in Ihrem Foursquare- oder Swarm-Konto jederzeit zugreifen und sie ändern. Um alle Standorte abzurufen, die Sie besucht haben, können Sie auf diese Daten unter dem Tab „Verlauf“ in Foursquare City Guide oder auf der Homepage der Swarm-App zugreifen.

Sie können Ihr Konto darüber hinaus über unsere Websites jederzeit löschen, indem Sie auf der Seite mit Ihren Datenschutzeinstellungen den Link zum Löschen Ihres Kontos anklicken. Wenn Sie Ihr Konto löschen, wird Ihr Profil einschließlich Ihres Check-in-Verlaufs, Ihrer Tipps und Fotos, Badges und erhaltenen Sticker aus den Verbraucherdiensten entfernt und Sie können auf die betreffenden Daten nicht länger zugreifen. Wir sind unter Umständen nicht in der Lage, Ihr Konto nach dem Löschen wiederherzustellen. Die Löschung Ihres Kontos erfolgt eventuell nicht mit sofortiger Wirkung. Im Anschluss können Kopien Ihrer PII oder Veröffentlichungen für einen kurzen Zeitraum auf Sicherungsspeichern weiterhin zugänglich sein. Darüber hinaus speichern wir bestimmte Daten, die keine personenbezogenen Daten sind und Sie dementsprechend nicht direkt identifizieren, in unseren internen Systemen und können sie für unsere Unternehmensdienste verwenden. Wir können weiterhin Daten aufbewahren, wenn dies gemäß anwendbarer Gesetze erforderlich ist, und wir löschen keine nicht-personenbezogenen Daten – also solche Daten, die bereits anonymisiert wurden.

Mit Fragen bezüglich Zugriff, Aktualisierung oder Löschung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte per E-Mail an privacy@foursquare.com.

Kann ich meine Zustimmung verweigern?

Wie mache ich hinsichtlich Marketing- und Werbe-E-Mails sowie Textnachrichten von meinem Optionsrecht Gebrauch?
  • Per E-Mail: Sie können Ihre Zustimmung zur Zusendung von Marketing- und Werbe-E-Mails jederzeit verweigern, indem Sie Ihre entsprechenden Einstellungen unter dem Tab „Einstellungen für Mitteilungen“ in den Apps oder unter dem Tab „Einstellungen“ auf unseren Websites ändern, während Sie in Ihrem Konto angemeldet sind. Sie können die Zusendung von E-Mails auch in der Fußzeile jeder Marketing- oder Werbe-E-Mail abbestellen. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Sie den Service betreffende oder gesetzlich vorgeschriebene Mitteilungen nicht abbestellen können.
  • Per SMS: Wenn Sie dem Empfang von SMS-Nachrichten zugestimmt haben, können Sie diese Genehmigung jederzeit zurückziehen, indem Sie auf eine empfangene Nachricht mit der Nachricht STOP antworten oder die Anweisungen in der SMS befolgen.
Wie man die Option interessenbasierter Werbung deaktiviert

Wir befolgen die Prinzipien der Digital Advertising Alliance („DAA“) zur Selbstregulierung im Bereich verhaltensgesteuerter Onlinewerbung. Gegenwärtig jedoch akzeptieren wir keine DNT-Signale (Do Not Track: nicht nachverfolgen) oder andere, vergleichbare Mechanismen.

Sie können interessenbasierte Werbung folgendermaßen deaktivieren:

  • Zum Sperren interessenbasierter Werbung von uns oder unseren externen Werbepartnern im Browser Ihres Desktop-Computers oder Mobiltelefons besuchen Sie die DAA über die URL http://www.aboutads.info/choices/ oder die Network Advertising Initiative („NAI“) unterhttp://www.networkadvertising.org/choices/.
  • In den Apps können Sie die Anzeige interessenbasierter Anzeigen deaktivieren, indem Sie die DAA-Anwendung AppChoices herunterladen, die auf http://www.aboutads.info/appchoices verfügbar ist.
  • Wenn Sie ein Foursquare- oder Swarm-Konto haben, können Sie die Anzeige interessenbasierter Werbung durch Foursquare nur im Bereich der Datenschutzeinstellungen Ihres Kontos deaktivieren.
  • Bestimmte Versionen des Betriebssystems Ihres Geräts geben Ihnen die Option, interessenbasierte Werbung zu sperren. Bitte gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Geräts, um solcherlei Tracking Ihres Geräts zu beschränken.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Sie nach dem Sperren interessenbasierter Werbung nach wie vor Werbung angezeigt bekommen, doch sind die Anzeigen dann nicht mehr gemäß Ihren Interessen oder Ihres Verhaltens ausgewählt. Nach einer solchen Abmeldung verwenden wir auf dem betreffenden Browser oder Gerät keine Ihrer personenbezogenen Informationen mehr für Werbezwecke. Wir können dieses Gerät oder diesen Browser dann auch nicht mehr mit einem anderen Gerät oder Browser verbinden.

Wie entfernt man das Standort-Teilen im Hintergrund?

Wenn Sie unsere Apps benutzen und die Option gewählt haben, Ihre Hintergrund-Ortung mit uns zu teilen, können Sie Ihre Genehmigung jederzeit zurückziehen, indem Sie in den Einstellungen Ihres benutzten Geräts das Teilen im Hintergrund abschalten.

Teil II – Partner-Endbenutzer

Unten ist angegeben, auf welche Art und Weise wir Daten über Partner-Endbenutzer sammeln, benutzen und weitergeben können.

API oder Dateien

Über unsere Programmierschnittstelle teilen wir Daten mit externen Programmentwicklern und in Verbindung damit können besagte externe Programmentwickler zustimmen, Daten über Partner-Endbenutzer mit uns zu teilen. Besagte Programmentwickler haben sich dazu verpflichtet, in folgenden Fällen keine Daten von Partner-Endbenutzern mit uns zu teilen: wenn besagte Daten personenbezogene Daten enthalten oder wenn der Partner-Endbenutzer der Weitergabe der Daten nicht vorab zugestimmt hat. (Wir teilen Daten auch über den Austausch von Dateien mit externen Programmentwicklern, doch damit geht keine Weitergabe von Partner-Endbenutzerdaten durch besagte externe Programmentwickler an uns einher.)

SDK-Produkte

App-Entwickler können mit uns Partnerschaften zur Nutzung unserer SDK eingehen, welche sie in ihre eigenen Apps integrieren können, um so herauszufinden, wann Partner-Endbenutzer in der Nähe von Adressen sind, die für ihre angebotenen Leistungen von Interesse sind (etwa ein nahe gelegenes Geschäft, für das sie einen Gutschein anbieten können), um interessante Daten zum betreffenden Standort anbieten zu können (etwa die Geokoordinaten zum betreffenden Geschäft oder Lokal) oder um zu bestimmen, wann ihre Endbenutzer einen konkreten Standort besucht haben („Besuchsdaten“). Wenn Partner unsere SDK benutzen, können bestimmte Daten zu Partner-Endbenutzern zurück zu uns gelangen (etwa WLAN-Endpunkte, Besuchsdaten und sonstige Daten), einschließlich Daten über Benutzer unserer Verbraucherdienste, wenn die Partner-Endbenutzer ebenfalls Foursquare-Benutzer sind.

Teil III – Personen, die keine Foursquare-Benutzer oder Partner-Endbenutzer sind

Unten ist angegeben, auf welche Art und Weise wir Daten über Personen sammeln, benutzen und weitergeben können, die keine Foursquare-Benutzer oder Partner-Endbenutzer sind.

Media-Produkte

Wir, unsere Partner und Werbedienstleister können Daten von nicht angegliederten Apps und Websites, Ad-Börsen, Ad-Plattformen, Ad-Netzwerken oder unseren Partnern erhalten, die wir, unsere Partner und Werbedienstleister benutzen können, um Ihnen interessenbasierte Werbung zukommen zu lassen. Die zu diesem Zweck gesammelten Daten können Daten zu Ihrer Aktivität bei der Benutzung der Verbraucherdienste oder auf nicht in Partnerschaft mit uns befindlichen Websites oder Apps umfassen, aber auch Daten von Web-Browsern oder Betriebssystemen wie zum Beispiel Browsertypen und -einstellungen, Betriebssystem, Gerätemodell, Mobilfunkanbieter, Ortungsinformationen, IP-Adresse, Mobilgerät und Werbeanzeigenkennungen (etwa Apple IDFA oder Google Advertising), ebenso wie Cookie-Informationen, Pixel oder ähnliche Technologien.

Wir können die oben beschriebenen Daten mit demografischen Daten, Ortungsdaten und anderen Daten Dritter aus dem Bereich der Interessenbasierung kombinieren, um die Unternehmensdienste bereitstellen zu können.

Wenn wir Partnerschaften mit einem Unternehmen unterhalten, werden mit diesem keine personenbezogenen Informationen geteilt. Wir teilen Daten nur in zusammengefasster Form oder in manchen Fällen auch pseudonymisiert. Wenn wir Daten in pseudonymisierter Form weitergeben, wird eine generische Identifikation geteilt, damit unser Partner die Konversionsraten bezüglich der Fragen messen kann, ob eine Person seine Werbung gesehen, Website besucht oder sein Lokal, sein Geschäft oder seine Einrichtung aufgesucht hat.

Wir können Daten über Personen sammeln, die aus ihrer beruflichen Befugnis zur Vertretung eines externen Entwicklers, Verkäufers, Partners oder Firmenkunden heraus agieren. Wir können deren Namen, Stellenbezeichnungen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Rechnungsadressen (jeweils ihrer Unternehmen) sammeln, damit wir diese Unternehmen hinsichtlich des Vertragsabschlussprozesses bzw. der Rechnungsstellung oder Werbeaktionen kontaktieren und mit ihnen interagieren können. Wir kombinieren Daten dieser Personen mit keinerlei Daten über Benutzer unserer Verbraucherdienste.

Bei Entwicklern, die unsere API oder unser SDK benutzen, sammeln wir weiterhin Daten, welche die Entwickler in ihren Kontoprofilen zur Verfügung stellen, sowie darüber hinaus bestimmte Daten, die wir verarbeiten, wenn ein Entwickler sein Konto benutzt (etwa die Benutzungsdauer und Geräteinformationen).

Wir können Daten, die wir über diese Personen sammeln, mit Dienstleistern, Verkäufern und Vertragspartnern teilen, die für uns Leistungen erbringen oder zur Verfügung stellen, darunter etwa solche Anbieter, die uns bei der Verwaltung der Kundenbeziehungen, des Vertriebs und des Marketings von Foursquare helfen. Unsere Dienstleister, Anbieter und Auftragnehmer sind an vertragliche Verpflichtungen gebunden, die ihnen Folgendes auferlegen: (i) Sie dürfen diese Daten nur gemäß unseren schriftlichen Anweisungen verarbeiten und die Daten nicht zu anderen Zwecken verwenden; (ii) sie müssen angemessene Vorkehrungen treffen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der Daten zu gewährleisten; (iii) sie müssen alle weiteren Anforderungen gemäß der geltenden Gesetze erfüllen. Wir können diese Daten auch dann weitergeben, wenn wir nach Treu und Glauben annehmen, dass die betreffende Offenlegung zur Erfüllung von Gesetzen oder im Rahmen eines rechtlichen Prozesses notwendig ist, was auch Gesetze außerhalb des Wohnsitzlandes der Person einschließt, und weiterhin zum Schutz unserer Rechte und unseres Eigentums sowie der Sicherheit Foursquares, unserer Angestellten, der Verbraucherdienste u. a. Wir können diese Daten weiterhin im Rahmen oder im Vorfeld einer Geschäftsveräußerung, Fusion, Konzernbildung, Investition, Veränderung der Unternehmenskontrolle, Übertragung substantieller Unternehmensaktiva, Neustrukturierung, Geschäftsauflösung oder ähnlichen Geschäftstransaktion bzw. eines ähnlichen Geschäftsereignisses weitergeben.

Teil IV – Personen, die in den Teilen I, II und III beschrieben werden.

Vorliegender Teil IV bezieht sich auf Daten zu Personen, die wir in den in den Teilen I bis III beschriebenen Situationen sammeln können.

Ihre gesetzlichen Rechte

Je nach der anwendbaren Gesetzgebung können Ihnen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Reihe von Rechten zustehen, darunter:

  • das Recht, Zugriff auf Ihre von uns gespeicherten oder verarbeiteten, personenbezogenen Daten bzw. Kopien von diesen sowie Informationen hinsichtlich der Art, der Verarbeitung und der Weitergabe dieser personenbezogenen Daten zu beantragen;
  • das Recht, die Berichtigung jedweder Unrichtigkeiten bei Ihren personenbezogenen Daten zu beantragen, die wir verarbeiten oder kontrollieren;
  • das Recht, aus legitimen Gründen Folgendes zu beantragen:
    • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten oder kontrollieren; oder
    • Einschränkungen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten oder kontrollieren;
  • das Recht, aus legitimen Gründen gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns oder in unserem Auftrag Widerspruch einzulegen;
  • das Recht, dass Ihre von uns verarbeiteten oder kontrollierten personenbezogenen Daten im anwendbaren Umfang an einen anderen Datenverantwortlichen übergeben werden;
  • sofern wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrem Einverständnis verarbeiten, das Recht, dieses Einverständnis zurückzuziehen; und
  • das Recht, hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns oder in unserem Auftrag eine Beschwerde an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu richten.
  • Dies hat keinen Einfluss auf unsere gesetzlichen Rechte.

Um von einem oder mehreren dieser Rechte Gebrauch zu machen bzw. um eine Frage bezüglich dieser Rechte oder irgendeiner sonstigen Regelung aus dieser Datenschutzrichtlinie oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorzubringen, kontaktieren Sie uns bitte anhand der unten genannten Kontaktangaben.

Sicherheit

Wir benutzen den Branchenstandards entsprechende physische, technische und programmiertechnische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz unserer Daten. Wir bemühen uns, Ihre Daten zu schützen und sicher aufzubewahren. Wir können jedoch die Sicherheit der Daten eines Kontos gegen unbefugte Zugriffe oder Verwendungen, Hardware- oder Softwarefehler und andere Faktoren nicht garantieren.

Ihr Konto ist durch ein von Ihnen gewähltes Passwort geschützt. Wir raten zur Benutzung eines individuellen Passworts für Ihr Foursquare- oder Swarm-Konto. Wenn Sie die Verbraucherdienste in öffentlichen oder gemeinsam genutzten Netzwerken benutzen (etwa öffentliches WLAN), können wir die Sicherheit Ihres Kontos nicht gewährleisten.

Kinder unter 13

Weder die Verbraucherdienste noch die Unternehmensdienste richten sich an Personen unter 13 Jahren. Wir erheben wissentlich keinerlei Daten zu Kindern unter 13. Wenn Sie feststellen oder den Verdacht hegen, dass ein Benutzer jünger als 13 Jahre ist, kontaktieren sie uns bitte umgehend unter privacy@foursquare.com.

Aufbewahrung personenbezogener Daten

Die Kriterien zur Bestimmung der Dauer der Aufbewahrung personenbezogener Daten sind folgende: Wir bewahren Kopien Ihrer personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es in Verbindung mit den in vorliegender Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecken notwendig ist, es sei denn, anwendbare Gesetze würden eine längere Aufbewahrung erfordern. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten für jede beliebige Dauer aufbewahren, die notwendig ist, um unsere gesetzlichen Rechte klarzustellen, wahrzunehmen und zu verteidigen.

Internationale Benutzer

Unsere Apps und alle unsere Daten einschließlich Ihrer Daten werden auf Servern in den Vereinigten Staaten gehostet. Wenn Sie unsere Verbraucher- oder Unternehmensdienste von außerhalb der Vereinigten Staaten aus nutzen, werden Ihre Daten in die Vereinigten Staaten übermittelt sowie dort verarbeitet und gespeichert. Dies bedeutet, dass die amerikanische Bundesregierung und die Regierungen der Bundesstaaten sowie Gerichte und Vollzugs- oder Ordnungsbehörden der USA auf der Grundlage anwendbarer US-Gesetze Zugriff auf Ihre Daten erhalten können. Die Gesetze der Vereinigten Staaten bieten unter Umständen kein den Gesetzen Ihrer Jurisdiktion vergleichbares Maß an Datenschutz.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Foursquare kann diese Datenschutzrichtlinie mitunter ändern. Wir halten Sie an, diese Seite regelmäßig zu prüfen und jegliche Änderungen zur Kenntnis zu nehmen, die wir gemäß vorliegender Datenschutzrichtlinie vornehmen mögen. Sollten wir wesentliche Änderungen an der Art und Weise vornehmen, wie wir personenbezogene Daten verwenden, dann informieren wir Sie darüber entweder durch die Veröffentlichung einer Mitteilung auf unseren Websites oder über unsere Apps oder per E-Mail. Sofern gesetzlich zulässig, sind Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie für die Benutzer dann bindend, wenn sie die Verbraucher- oder Unternehmensdienste nach der ersten Veröffentlichung der betreffenden Änderungen weiter nutzen.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen oder Sorgen hinsichtlich des Datenschutzes bei der Nutzung unseres Services haben, senden Sie bitte eine ausführliche E-Mail an privacy@foursquare.com oder an Foursquare Labs, Inc., 568 Broadway, New York, NY 10012, USA. Wir werden alles tun, um Ihre Zweifel auszuräumen.